UNDER CONSTRUCTION - DIESE SEITE IST IM AUFBAU

Church Stream: Live-Gottesdienst @ home

Die hohe Zahl an Kirchenaustritten in jüngster Zeit, eine überalternde Gesellschaft, Werteverschiebungen und die vielfältigen Interessen der jungen Generation hinterlassen ihre Spuren - auch in den immer leerer werdenden Reihen der Gemeindekirchen.

Ungünstige Lebensumstände verhindern den Kirchenbesuch
Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die gerne am Gottesdienst teilnehmen würden, deren Lebensumstände es ihnen aber nicht erlauben.

Die sind beispielsweise:
- Menschen, die schlecht zu Fuß sind oder eine Behinderung haben
- Eltern mit kleinen Kindern
- Menschen, die akut oder chronisch krank sind
- Menschen, die bettlägrig sind oder zu Hause betreut werden müssen
- Menschen in Senioren- oder Pflegeheimen
- Menschen, die auch einfach zu bequem sind, um sich Sonntag früh auf den Weg in die Kirche machen.
Mit Sicherheit gibt es auch in Ihrer Gemeinde viele, auf die mindestens einer dieser Punkte zutrifft.

Haben Sie sich schon mal überlegt, wie Sie diese Menschen erreichen können?
Unsere schnellebige Welt ist ständigem Wandel unterworfen. Um nicht den Anschluss zu verlieren, sind die Kirchen mehr denn je gefordert, neue Wege zu beschreiten, um den Gottesdienst für möglichst viele Menschen erlebbar zu machen.
Speziell Ihnen als Gemeindekirche möchten wir daher eine Lösung vorstellen, mit der Sie die Menschen dort erreichen, wo deren Lebensmittelpunkt ist: zu Hause in den eigenen vier Wänden.

PC mit Internetanschluss genügt
Alles, was Ihre Kirchenmitglieder benötigen, ist ein PC mit Internetanschluß oder ein Internet fähiges TV-Gerät. Wenigstens eines von beiden ist quasi in jedem Haushalt vorhanden. Damit ist unsere Lösung für Ihre Gemeindemitglieder in der Regel kostenfrei.

Kirchen-TV ist beliebt, aber nicht die ideale Lösung für die Menschen vor Ort
TV-Prediger und Kirchenkanäle erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Dies zeigt, dass die Menschen offen dafür sind, den Gottesdienst über neue Medien am Bildschirm mitzuverfolgen.
Der Nachteil solcher Formate ist der fehlende Bezug der Menschen zu den Machern der Sendung: der TV-Pfarrer oder Laien-Prediger ist eine unbekannte Person, die in einer Kirche oder einem Studio irgendwo auf der Welt predigt. Der TV-Prediger kann nicht auf lokales Geschehen eingehen. Er weiß nicht, was in der jeweiligen Gemeinde aktuell passiert, welche Themen die Leute vor Ort beschäftigen.
Er kann es gar nicht wissen, denn das TV-Pfarrer-Konzept ist auf Masse ausgerichtet, nicht auf die Bedürfnisse der lokalen Kirchengemeinde.

Mit Church Stream™ erreichen Sie die Menschen in Ihrer Gemeinde
Sony Church ermöglicht den Menschen, am lokalen Gottesdienst ihrer eigenen Kirchengemeinde teilzunehmen. Mit Church Stream sehen und hören die Gemeindemitglieder ihren Pfarrer - den Prediger, dem sie vertrauen.

Das Chuch Stream Packet besteht aus individuell konfigurierbaren Komponenten, zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen vor Ort.
Die Komponenten des Church Stream Pakets:

Sony SRG-360SHE

Sony PTZ-Kamera
Die Kamera überträgt das Geschehen der Messe in erstklassiger Bildqualität. Die Kamera lässt sich sowohl aufrecht aufstellen als auch über Kopf an z.B. einer Decke montieren. Über den Audio-Eingang kann auch ein Mikrofon an die Kamera angeschlossen werden, so dass Bild und Ton von der Kamera übertragen werden.
Dank ihres 30x optischen Zooms liefert die Kamera selbst aus großer Entfernung noch gestochen scharfe Bilder. Damit ist eine Platzierung an Stellen möglich, wo niemand gestört wird - z.B. im hinteren Bereich der Kirche.
Mit einem einfachen Klick im Browser kann der Gottesdienst aufgezeichnet werden. Dies erlaubt es dem Pfarrer, sich die Messe später noch einmal anzusehen. Vielleicht lässt sich beim nächsten Gottesdienst ja noch etwas verbessern?

Sony RM-IP10

Sony Bedienpult
Das Sony Steuergerät ermöglicht die komfortable und einfache Bedienung der Kamera durch einen Ministraten oder Assistenten. Bestimmte Kamera-Einstellungen und -Positionen können einfach per Knopfdruck abgespeichert und später wieder aufgerufen werden.
In Verbindung mit der SRG-360SHE Kamera können sogar komplette Kamerabewegungen gespeichert und abgerufen werden ('Trace Memory'-Funktion). Ist für die Übertragung der Messe nur eine Einstellung (Totale) notwendig, wird das Bedienpult nicht benötigt. Die SRG-360SHE Kamera lässt sich auch über die mitgelieferte IR-Fernbedienung steuern.

Sony Display
Zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten kann es vorkommen, dass die Plätze in der Kirche nicht mehr ausreichen. Mit einem professionellen Sony Display können Sie den Gottesdienst direkt in einen Nebenraum oder ein Gebäude neben der Kirche übertragen - oder bei schönem Wetter per Rollwagen auf einen Platz vor der Kirche stellen.
Dank der hohen Auflösung und einer Display-Größe bis zu 100'' werden die Betrachter direkt ins Geschehen involviert.

Für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen

Die folgenden Beispiele sind fiktiv. Sie sollen veranschaulichen, wie Church Stream Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen helfen kann, um den Kontakt zu ihrer Kirchengemeinschaft nicht zu verlieren.

Gehbehinderung

  • Ohne Church Stream
    Hildegard J. ist seit Ihrem Schlaganfall gehbehindert. Aufgrund Ihrer Immobilität hat sie den Kontakt zu vielen Ihrer Bekannten verloren und kann nicht mehr am Dorfgeschehen teilnehmen. Besonders schmerzt sie, dass sie sonntags nicht mehr zum Gottesdienst in die Kirche gehen kann. Stets hat sie kräftig mitgesungen und laut mitgebetet. Seit Sie ans Bett gefesselt ist, kann Sie die Kirche nicht mehr besuchen.

  • Mit Church Stream
    Seitdem ihr Sohn ihr den Laptop ans Bett gestellt hat, kann Hildegard den Gottesdienst Ihrer Gemeindekirche jeden Sonntag miterleben. Die wenigen Klicks mit der Maus, um den Live-Stream aufzurufen, kennt sie längst auswendig. Hildegard kann nun wieder voller Inbrunst von ihrem Bett aus mitsingen und -beten. Sie freut sich, ihren Pfarrer endlich wieder sehen zu können - und manchmal entdeckt Sie Ihre Freundin Gisela, die noch immer in der ersten Reihe sitzt.

Seniorenheim

  • Ohne Church Stream
    Herbert lebt seit drei Jahren in der Seniorenresidenz 'Sonnenheim'. Er und viele seiner Mitbewohner waren regelmäßige Kirchgänger, als sie noch zu Hause wohnten. Es gibt zwar einen Laien-Seelsorger, der regelmäßig im Heim vorbeischaut, aber eine richtige Gottesdienst-Atmosphäre entsteht dabei nicht.

  • Mit Church Stream
    Die Bewohner des Heims versammeln sich jeden Sonntagmorgen um 9 Uhr im Veranstaltungsraum. Die Hausverwaltung hat hier ein Sony Display aufgehängt, das direkt mit dem Internet verbunden ist und den Stream der Nikolai-Kirche empfängt. Durch die Größe des Displays und der tollen Bildqualität bekommen Herbert und seine Freunde den Eindruck als würden sie selbst in der Kirchenbank sitzen.

Jugendlicher

  • Ohne Church Stream
    Die Eltern von Jonas S. sind 'passive Christen'. Sie waren seit vielen Jahren nicht mehr in der Kirche. Die Erzählung von Jonas' Religionslehrer über seine Zeit als Ministrant hat den 14jährigen neugierig gemacht. Der Junge würde gerne mal seine Kirche im Ort besuchen um sich gern selbst ein Bild machen, aber alleine hingehen möchte er nicht.

  • Mit Church Stream
    Jonas kennt sich aus mit Apps und Internet - viel besser als seine Eltern. Er hat sich am Sonntag die kostenlose Sony App auf sein Tablet heruntergeladen und die IP-Adresse aufgerufen. So konnte er den Gottesdienst auf seinem Tablet ansehen. Die lebendige Predigt seines Pfarrers hat ihn begeistert. Er überlegt sich, nächsten Sonntag in die Kirche zu gehen. Vielleicht geht sein Kumpel Andy ja mit - und seine Eltern will er auch überzeugen.

Bauer auf dem Land

  • Ohne Church Stream
    Winfried Herrmann ist Landwirt. Er wohnt abseits der Stadt auf seinem 100 ha großen Bauernhof. Als Landwirt hat er einen 15 Stunden Job - und das jeden Tag. Die nächste Kirche ist 30 km entfernt. Allein eine Fahrt dorthin über die schlecht ausgebauten Straßen dauert 40 Minuten. Ein Besuch des Gottesdienstes in der St. Martin-Kirche bedeutet einen Zeitaufwand von 2,5h. Diese Zeit kann er am Stück nicht aufbringen.

  • Mit Church Stream
    Die Internetverbindung auf dem Land ist zwar nicht die schnellste, aber sie reicht aus, damit Winfried am Sonntag über den kostenlosen VLC-Player den Stream seiner Kirche abrufen kann. Meist verfolgt er den Gottesdienst etwa eine halbe Stunde, eher er runter in den Stall geht, um frisches Futter für die Kühe vorzubereiten. Den Rest der Messe zeichnet er einfach auf und schaut ihn sich später an, wenn er mit der Arbeit auf dem Hof fertig ist.

Eltern mit Kind

  • Ohne Church Stream
    Michaela und David Kopp sind überzeugte Christen - und seit drei Monaten auch glückliche Eltern. Im großen und ganzen kriegen sie ihren Alltag geregelt, nur auf den gemeinsamen Kirchenbesuch am Sonntag muss das Paar verzichten. Das Weinen von Töchterchen Maria würde den Gottesdienst permanent stören. Da sie keinen Babysitter haben, müssen die Kopps sonntags zu Hause bleiben.

  • Mit Church Stream
    Während die Eltern am Sonntag morgen den Gottesdienst auf dem Bildschirm mitverfolgen, können sie Tochter Maria im Auge behalten, die auf dem Boden krabbelt und spielt. Das Paar freut sich, auf den Gottesdienst nicht verzichten zu müssen, bis ihre Tochter alt genug ist, um mit in die Kirche zu kommen.

Sony Church - Übertragung und Aufzeichnung Ihres Gottesdienstes

Das Konzept hinter Sony Church ist denkbar einfach: Mit nur wenigen Klicks können Menschen den Gottesdienst ihrer lokalen Kirche vor Ort empfangen - ob via PC, Laptop oder TV.

Streaming-Funktion

  • Ermöglichen Sie den alten und kranken Menschen Ihrer Gemeinde, die Messe in den eigenen vier Wändern mitzuerleben!
  • Sorgen Sie dafür, dass der Kontakt der Menschen zu ihrer Kirche nicht abreisst und dass sie sich weiterhin als Teil Ihrer Kirchengemeinde fühlen!
  • Vermitteln Sie Menschen, die den Weg in Ihre Kirche noch nicht gefunden haben, einen Einblick in Ihren Gottesdienst!
  • Motivieren Sie Jugendliche und Erwachsene, (wieder) in die Kirche zu kommen!

Aufzeichnungs-Funktion

  • Stellen Sie Brautpaaren das Video ihrer Trauung zur Verfügung und ermöglichen Sie Ihnen, den vielleicht schönsten Momente ihres Lebens immer wieder nachzuerleben
  • Geben Sie Ihrem Gemeindepfarrer die Möglichkeit, seinen Gottesdienst  Revue passieren zu lassen - um ihn nächstes Mal vielleicht noch besser zu machen!

Anfrage Church Stream

  • Möchten Sie weitere Informationen zu Church Stream oder haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Beratungsgespräch?

    Sie erreichen uns telefonisch unter 0711 997 996 3 oder nehmen Sie über
    einen der Buttons rechts Kontakt mit uns auf!

    Sollte sich die E-Mail nicht öffnen, schreiben Sie an videokonferenz@maxxvision.com

  • Anfrage

    per Formular

    per Email

Anfrage

X