Sony RM-IP10 Bedienpult für PTZ-Kameras

Sony IP-Bedienpult RM-IP10 zur Steuerung von IP-PTZ-Kameras

Kennenlernen

IP-Bedienpult zur Steuerung von bis 112 IP-PTZ-Kameras

Sony RM-IP10 ist die ideale Lösung zur Fernsteuerung von mehreren Netzwerk fähigen PTZ-Kameras über VISCA over IP (serielle Steuerung ebenfalls möglich). Mit dem Control Panel können bis zu 112 IP-PTZ-Kameras per Joystick und Bedientasten gesteuert werden.
Eine im Lieferumfang enthaltenen Setup-Software (RM-IP10 Setup-Tool) ermöglicht die Festlegung der IP-Adressen der Kameras und des Bedienpults am PC / Laptop.

Key Features RM-IP10

    • IP-Bedienpult zur Steuerung von Sony PTZ-Kameras über VISCA
    • Steuert bis zu 112 Kameras in einem Netzwerk via IP
    • Steuert bis zu 7 Kameras über serielle Schnittstelle RS-232C oder RS-422
    • 16 speicherbare Kameraeinstellungen (Presets)
  • Anfrage

    per Formular

    per Email

Bedienmöglichkeiten mit RM-IP10

Sony RM-IP10 Bedienfeld


Der Dreiachsen-Joystick (17) ermöglicht das bequeme Ansteuern der gewünschten Kameraposition und Einstellen des Zoomfaktors. Exklusiv in Verbindung mit der IP-PTZ-Kamera SRG-360SHE können Kamerawege auch gespeichert und abgerufen werden ('Trace Memory'-Funktion).

Das Tasten- und Reglerfeld ermöglicht u.a. folgende Kamera-Einstellungen: Helligkeitsregelung (3) Fokus (5), Autofokus: Manual, One Push AF (6, 7),  One Push Weißabgleich (14), Gegenlichtkompensation (12), Speichern und Aufrufen von bis zu 16 Kamera-Presets (8). Auch die Auswahl einer Kamera (21) erfolgt per Tastendruck.
Weitere Informationen in der Bedienungsanleitung.

Neben der Kamera-Steuerung über IP erlaubt das Bedienpult auch eine serielle Steuerung über RS-232C- oder RS-422-Schnittstelle.
Mögliche Kabellänge bei Steuerung via RS-232C: bis zu 25 - 50 m (je nach Qualität des Kabels)
Mögliche Kabellänge bei Steuerung via RS-422: bis zu 1.200 m

Anschlüsse RM-IP10

Sony RM-IP10 Anschlüsse

System Select, LAN-Port (RJ-45), Serielle Schnittstelle RS-232C, Serielle Schnittstelle RS-422, Tally-Anschluss, Strom

Sony Prime Support

Sony Prime Support für Videokonferenzsysteme, PTZ-Kameras und Displays


Beim Kauf von Sony Videokonferenzsystemen, PTZ-Kameras und Displays sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn im Kaufpreis sind bereits 3 Jahre Sony Prime Support enthalten!
Im Support-Fall steht Ihnen der Sony Helpdesk zur Verfügung. Sollte ein Gerät defekt sein, wird es von Sony abgeholt und repariert oder durch Neuware ersetzt. Die genauen Konditionen finden Sie hier.

Übersicht Sony Bedienpulte der RM-Serie

Modell Anzahl Kameras Steuerschnittstellen Steuerschnittstelle
RM-IP10 112 via IP, 7 seriell IP, RS-232C, RS-422 RJ-45, RS-422
RM-BR300 7 RS-232C, RS-422 RJ-45, RS-422

Lieferumfang RM-IP10

  • Bedieneinheit
  • RS-422-Stecker
  • Netzteil mit Netzkabel

Zubehör

Sony Prime Support Plus

Sony Prime Support Plus


Prime Support Plus bietet verschiedene Prime-Support-Erweiterungsmöglichkeiten. So kann der 3 Jahre umfassende Sony Prime Support um ein oder zwei Jahre auf insgesamt 4 oder 5 Jahre verlängert werden. Daneben beinhaltet die Option 'Repair & Loan' die sofortige Bereitstellung eines Ersatzgerätes im Falle eines Defekts.
Dieser Service ist für alle Sony Videokonferenzsysteme, PTZ-Kameras und Displays verfügbar und muss beim Kauf mitbestellt werden. Eine nachträgliche Aktivierung ist nicht möglich.

FAQ

Diese FAQ befinden sich im Aufbau und werden laufend ergänzt.
Schreiben Sie uns Ihre Fragen gern an: videokonferenz@maxxvision.com

Anfrage

X